Das Theater

Der Fantasie Flügel wachsen lassen – mit und ohne Textbuch, wie es uns gefällt. 

Als zeitgenössischer Kulturverein im Jahr 2005 gegründet, bespielt des Theaters Szenario das mittlerweile in „Theater im Sudhaus“ umbenannte Theaterhaus im Palais Lobkowitz, einem altehrwürdigen Industriegebäude im Salinenquartier der ehemaligen Salzstadt, auf vielfältige Art und Weise und ganzjährig. 

Ungehemmte Erfindungs- und Experimentierlust ist der Motor, der die Leidenschaft der rund 40 aktiven Theatermenschen täglich aufs Neue am Laufen hält: Ziel ist es, vielfältiges, lebendiges und mutiges Theater zu machen – Grenzen wollen aufgespürt und verschoben werden!

Die Arbeitsweise wird je nach Projekt und Thema immer wieder verändert, angepasst und neu gedacht. Markenzeichen sind fantasievolle Bearbeitungen von Klassikern der Weltliteratur, zeitgenössisches Jugendtheater, Stückentwicklungen, Improvisationstheater in seiner ganzen Bandbreite und Theatersport. 

Auf der Bühne stehen erstklassige Amateure und Semi-Profis aus drei Generationen, in den Bereichen Regie, Musik, Ausstattung, Licht- und Tontechnik sowie Projektorganisation sind zumeist Berufskünstler:innen am Werk. 

Drei Ensembles und viel Nachwuchs

Viele der Theatermacher:innen des Haupt-Ensembles des Theaters sind ausgebildete Theaterpädagog:innen, zertifizierte Spielleiter:innen – davon profitiert die Nachwuchsarbeit. Das erste Jugend-Ensemble, die Gruppe Szenario U-21, wurde 2021 gegründet, das“ zweite ist unter unter dem Namen „Szenario U-16“ im Jahr 2022 entstanden. Beide Nachwuchs-Gruppen erarbeiten jeweils eine Produktion pro Spielzeit. Darüberhinaus gibt es noch weitere vier Kinder- und Jugend- Theaterklubs am Haus. Für Erwachsene werden regelmäßig Workshops für Improvisation angeboten. Insgesamt sind derzeit fast 100 Menschen zwischen 6 und 75 Jahren regelmäßig für und mit dem Theater Szenario spielerisch in Aktion. 

Unser Team

Die drei Ensembles: